WILFried Groh: Krippenfahrt

Samstag 13.1.2018: Halbtagesexkursion mit Wilfried Groh: Krippen in St. Luzen (Hechingen) und Hausen i.K.
 

Zuerst besucht die Gruppe die Krippenbauer in Hausen im Killertal. Seit 1963 werden in Hausen im Nikolausheim Weihnachtskrippen von besonderer Schönheit gefertigt und liebevoll zu einer einzigartigen Krippenausstellung zusammengestellt In dieser Ausstellung werden ca. 55 Krippen gezeigt. Es werden heimatliche, alpenländische und orientalische Krippen gezeigt, auch Wurzelkrippen und Papierkrippen aus dem 19. Jahrhundert. Auf einer 12 Quadratmeter großen Fläche ist eine Orientalische Krippe mit Figuren der Künstlerin Angela Tipi aufgebaut. Ebenfalls neu ist eine Passionskrippe mit vielen Stationen von der Verkündigung bis zur Kreuzigung zu sehen. Neu dazu gekommen ist die Taufe am Jordan und Jesus im Tempel. Nach der Führung durch diese Ausstellung werden wir uns bei Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus stärken. Anschließend geht es weiter nach Hechingen in die ehemalige Klosterkirche St. Luzen, wo im Chor der Kirche eine wundervolle Barockkrippe aufgebaut ist. Groß ist nicht nur ihr Umfang, groß sind auch die Figuren. Die Holzgliederpuppen sind zwischen 60 cm und 94 cm hoch. Solche großfigurigen Krippen bevorzugten besonders die Jesuiten ab dem 16. Jahrhundert. Zwar gab es in Hechingen nie eine Jesuitenniederlassung, Verbindungen und Kontakte könnte es aber durchaus gegeben haben, zum Beispiel zum Jesuitenkolleg im nahen Rottenburg oder nach Mindelheim. So ähneln sich die Krippenfiguren der Mindelheimer Jesuitenkirche und die der St. Luzenkirche auffallend. Vor der Renovierung der Krippe 1985 wurde sie in der seitlichen Antoniuskapelle als Wechselkrippe aufgebaut. Inzwischen werden die Engel, die hl. Familie, die Hirten mit ihren Frauen, die Könige mit ihren Dienern und die Tiere gleichzeitig im Chorraum der Kirche aufgestellt. Da die Fahrt bis 18.00 Uhr in Ebingen endet, ist diese Krippenfahrt auch für Familien mit Kindern geeignet.

Busfahrt. Albstadt-Ebingen, Busbahnhof, 12.00 Uhr. Balingen, an der Stadthalle, 12.30 Uhr. Umlage 20,00 Euro für Fahrt, Eintritte und Führungen.
 

 

Startseite   Kontakt   Sitemap   Impressum   Datenschutzerklärung  
© 2010 - 2017 Heimatkundliche Vereinigung - Alle Rechte vorbehalten .

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz