Reuter: Filme aus Albstadt um 1975

Mittwoch, 25. Oktober 2017: Filmabend mit Dorothea Reuter, M.A.: „Querbeet“. Filme aus Albstadt vor und nach 1975.
 

Die Heimatkundliche Vereinigung Zollernalb und das Stadtarchiv Albstadt veranstalten wieder einen Filmabend. Das Stadtarchiv zeigt bewegte Bilder aus den verschiedenen Teilorten Albstadts und aus verschiedenen Zeiten (1930er bis 1980er Jahre). Wie fuhr man früher Ski? Wann gab es noch Pferdefuhrwerke? Wie sahen früher die Fußballtrikots aus? Wie wurde in den früheren Fabriken gearbeitet? Wie wurde gefeiert? Vergangene Zeiten werden in den alten Filmen zum Leben erweckt. Sie lassen einen schmunzeln, aber auch nachdenklich werden. Gehen Sie mit auf eine Zeitreise!

19.30 Uhr. Albstadt-Onstmettingen. Gemeindesaal der katholischen Kirchengemeinde St. Maria, Johannes-Raster-Str. 7. Eintritt frei.
 

Startseite   Kontakt   Sitemap   Impressum   Datenschutzerklärung  
© 2010 - 2017 Heimatkundliche Vereinigung - Alle Rechte vorbehalten .

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz